Was ist Licht – oder Energiearbeit?

Das Licht mit dem Lichtarbeiter (Energiearbeiter) zu tun haben, hat nichts mit dem Licht zu tun, das wir mit unseren Augen wahrnehmen. Dieses Licht bezeichnet die Feinstofflichkeit, die Energie die uns umgibt, die göttliche Energie auch Prana oder Chi genannt, und mit der wir in der Lage sind unsere Spiritualität zu entwickeln, und mit der wir Energie weiter geben können.

Dazu zählen alle Formen der Feinstofflichen Heilung, des Energie geben, Heilen, Selbstheilungskräfte wecken, Chakrenharmonisierung und Aura Reinigung, Erdheilung. Es gibt noch unzählige verschiedene Namen dafür, aber alle bewirken das Gleiche.

Wir befinden uns in einer Zeit der Schwingungserhöhung, an der wir aktiv mitarbeiten können und sollten. Wir sind in der Lage diese Schwingung mit anzuheben. Das ist Lichtarbeit.

Damit kann man alles umschreiben was den Menschen und unserem Planeten hilft sich zu heilen und weiter zu entwickeln.  Wissen weiter zu geben um den Menschen zu helfen und ihnen eine Perspektive zu geben gehört genauso dazu.

Damit verbunden, wo Licht ist da ist auch Schatten, ist auch die Auseinandersetzung mit der Dunkelheit. Das ist jetzt nichts was man von vornherein ablehnen oder bewerten sollte, sondern damit ist die Dunkelheit in uns gemeint, die sich meistens in Form von Ängsten, des Gefühls von Verlorenheit und Blockaden äußert.

Wer sich dazu entschließt als Licht- Energiearbeiter zu leben und zu arbeiten, der sollte dies alles bedenken.

Wann bin ich ein Lichtarbeiter? Wie merke ich das?

Kennst du das Gefühl, dass du irgendetwas in deinem Leben vermisst? Auch wenn du nicht genau weißt was es ist? Hast du bereits spirituelle Erfahrungen gemacht, das heißt, siehst oder spürst du mehr als andere? Hattest du tragische Erlebnisse in deinem Leben, die dich dazu angeregt haben über dich intensiv nachzudenken? Jedes Problem in deinem Leben, wenn du es dann gelöst hast, bringt dich ein Stückchen weiter in deiner Entwicklung. Oder es kann auch sein, dass jemand dir spontan auf den Kopf zusagt: „du bist ein Lichtarbeiter!“ Du hast den Drang anderen zu helfen? Wenn irgendetwas davon auf dich zutrifft, dann bist du ein Lichtarbeiter. Es würde dir helfen dich eingehender mit dieser Thematik zu befassen deine Intuition zu schulen. Achte darauf, dass du einen guten Lehrer findest, der nicht nur so viele Schüler als möglich haben möchte, um seinen Umsatz zu steigern. Setze dich mit deinen Erlebnissen auseinander. Du brauchst aber nie Angst zu haben dass du irgendetwas siehst oder fühlst was du nicht möchtest. Es kommt nur so viel wie du bereit bist anzunehmen. Je mehr du dich mit deiner Spiritualität befasst, desto mehr Erfahrungen wirst du machen. Wenn dich etwas verunsichert oder Unbehagen bereitet, dann sind das mit Sicherheit deine eigenen Ängste die du aber überwinden kannst. Die Welt die sich dir eröffnen wird ist wunderbar, und nichts davon wird Ängste in dir wecken. Angst hat man immer vor den unbekannten Dingen. Schau und fühle mit deinem Herzen, dann wirst du das Licht in jedem Menschen erkennen. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, oder dir Fragen bereits seit längerem auf der Seele brennen, dann schreibe mir.

Licht und Liebe für alle Leser – Susanna Ruzicka!